Facebook Xing

Ralf König — Antityp

Freitag, 18. Mai 2012, 21:00 Uhr

Ralf König: »Antityp«, Dalberghaus (N3, 4)

Ralf König

Ralf König schaffte seinen Durchbruch mit »Der bewegte Mann« (1987), der als Comic wie als Film ein großes Publikum eroberte. Es folgten zahlreiche weitere, auch verfilmte Veröffentlichungen (u. a. »Kondom des Grauens«, »Wie die Karnickel«). Der Künstler erhielt vielfache Auszeichnungen, unter anderem den »Max-und-Moritz-Preis« für seine künstlerische Stellungnahme im Karikaturenstreit 2006 und den »Sondermann« in der Kategorie bester nationaler Comic für »Prototyp«.

Eintritt: 5 €

Das gesamte Programm als PDF zum Download:
—> Programmflyer